Ayurveda Ernährung und mehr

 
 

Bewegung; am liebsten draussen

Draussen in der schönen Natur können wir täglich Licht, Sauerstoff und vieles mehr auftanken. Im Frühling, Sommer, Herbst und Winter. Die Heilkräfte des Waldes nutzen. Am besten täglich.

Durch-atmen, bewusst gehen, unterwegs sein - mal langsam und mal etwas schneller. Obsi, nidsi und auch geradeaus. Herzschlag und Atemfrequenz spüren und variieren. Mit rhythmischen Übungen, die man in konzentrierter Aufmerksamkeit ausführt, ganz einfach Entspannung herbeiführen. Wir können viel darüber lernen, was körperliche Betätigung und Meditation für unsere Gesundheit, unser emotionales Gleichgewicht und unsere geistige Klarheit tun können. Unterwegs sein, um die eigene Balance zu finden.  Zum Beispiel bei einem achtsamen Spaziergang. Oder bei einem Nordic Walking Training, bei welchem die richtige Technik, Pulswechsel, Fettverbrennung, Muskelaufbau und Entspannung für aktive Naturliebhaber einfach zum Genuss wird. 

Setze deine eigene Vitalität frei und nutze sie. Bewusstes Atmen, Gehen und Achtsamkeit. Wenn du lernst, bewusst zu atmen und zu gehen, kann sich deine Stimmung aufhellen, du kannst dein Energieniveau steuern und deine Gedanken lenken, so wie du es gerade brauchst. Du kannst einfach in dir ruhen und dich erholen oder deine Kräfte mobilisieren, um genau dein Ziel zu erreichen.

Möchtest du in Begleitung nach draussen? Neue Wege entdecken und eine neue Art, sich in der Natur bewusst zu bewegen. Dann nimm mit mir Kontakt auf. Ich freue mich auf dich.