Ayurveda Ernährung und mehr

 
 

Monatsrezept Oktober

Hokkaido Suppe

Kürbis ist das absolute Lieblingsgemüse der Ayurveda-Küche. Er besänftigt Vata- und Pitta, nährt alle Körpergewebe und stärkt das psychische Gleichgewicht. Eine besonders wohlschmeckende und stoffwechsel fördernde Zubereitungsform entsteht durch die Zugabe des sauren Geschmacks (Apfel) und scharfer Gewürze (Ingwer). 

Zutaten für 4 Personen
1 kleiner Hokkaido-Kürbis (ca. 400 - 600 g) 
2 EL         Ghee (Alternativ: Sonnenblumenöl erhitzbar)
2-3           Schalotten, klein gewürfelt
1              saurer Apfel (wie Boskoop)
1              Scheibe frische Ingwerwurzel ca. 20 g, klein geschnitten
1/2          TL Kurkuma
                Salz, Pfeffer (Pippali), Curry zum Würzen      
3 - 4        EL Kürbiskernöl
600         ml Gemüsebouillon (Kürbisapfelfleisch soll gedeckt sein)
100         ml Kokosmilch (oder mehr)
1              MS Muskatnuss frisch gemahlen zum Abschmecken
3-4          EL Kürbiskerne, geröstet

                                                                                                                 

Zubereitung:
1)
Das Kürbisfleisch und den Apfel - beides mit der Schale - in grobe Würfel schneiden. Ghee in Topf erhitzen und darin die Schalotten und den Ingwer andünsten.
2) Das Kürbisfleisch und den Apfel zugeben und mit der Gemüsebouillon (warm) aufgiessen. 15 Minuten köchenn lassen und anschliessend alles pürieren.
3) Die Kokosmilch in einer separaten Pfanne erwärmen und cremig rühren. Kokosmilch, 2 EL Kürbiskernöl zugeben, mit Salz, Pfeffer (Pippali), Kurkuma und Curry würzen. Mit Muskat abschmecken. Bei Bedarf noch etwas Kokosmilch oder Wasser dazugeben.

Serviertipp: 1 EL Sauerrahm, 1/2 EL Kürbiskerne, 1/2 TL Kürbiskernöl, etwas Thymian auf die Suppe geben. Dazu passt getoastetes Brot mit würzigem Kernen Nussaufstrich sehr gut.

Viel  Spass beim Ausprobieren und ä Guetä. 


- Kürbissuppe mit Kernen Nussauftrich                       Oktober Rezept als PDF herunterladen
- Tarte Tomaten, Lavendel und Ziegenfrischkäse        Juli Rezept        als PDF herunterladen.

- Safranreis mit Ananas Bananenchutney                    Juni Rezept        als PDF herunterladen.
- Rosmarinmuffins mit Tomatenchutney                      Mai Rezept         als PDF herunterladen.
- Löwenzahnsalat mit Kartoffeln                                  Aprilrezept         als PDF herunterladen.
- Bärlauchkartoffelsuppe                                              März Rezept       als PDF herunterladen.
- Spaghetti mit Fenchel-Safran-Sauce                         Februar Rezept  als PDF herunterladen.  
- Petersilienwurzelsupper und Bratapfel                     Januar Rezept    als PDF herunterladen.